27. Tag | Best friend Lennox

Juni 04, 2017

Lennox ist ein echter Glücksfall für uns. Gleiches Alter, gleiches Temperament und noch ein super nettes Frauchen mit dabei. Abgesehen davon ist Lennox ja auch noch die Geheimwaffe gegen Kevin. Kevin kommt an Abenden, an denen Gubacca mit Lennox gespielt hat, immer nur auf eine kurze Stipvisite vorbei und bleibt nicht lange. Momentan hat die Toberunde mit Lennox und im Anschluss eine große Kaustange in der Box, fast die gleiche abschreckende Wirkung auf Kevin, wie Knoblauch bei einem Vampir. 


Lennox Frauchen Susi gehört zum Glück nicht zu diesen "ach so tollen" Welpenbesitzern, bei denen die Hunde  ab der erste Woche "Stubenrein" waren und immer super gehorchen. Ihr kennt bestimmt auch diese Sorte Menschen - besonders häufig in Welpenkursen anzutreffen - die natürlich aufgrund ihrer Führungsqualitäten überhaupt keine Probleme haben. "Alles supie..." Nein, bei uns ist nicht alles "supie" - wir kämpfen mit zerrissenen Hosen, tollen 5-Minuten, fehlgeschlagenden Rückrufen und manchmal kleinen ignoranten Monstern. Und es tut so gut, nach einem wilden "Kevin-Abend" von Susi zu hören, dass Lennox sich am Vormittag komplett daneben benommen hat :-).


Seit wir Susi und Lennox kennen, gehen unser "Leckerli-Vorräte" nie zu Ende - ein Aspekt den Gubacca sehr zu schätzen weiß. Susi ist unsere "Dealerin" für herrlich stinkende Kausachen, die sie uns immer aus dem Barf-Shop mitbringt. Ich wusste überhaupt nicht, dass es soviel unterschiedliche,  schrecklich stinkende, Kauartikel gibt. Vorallem wenn man die Tüte bei 30 Grad im Auto vergisst. Der Geruch am nächsten Morgen war grauenhaft und nur eine halbstündige Fahrt bei geöffneten Fenstern und Schiebedach machte es erträglich.


Lennox wirkt auf den ersten Blick ja immer, als ob er kein "Wässerchen trüben" könnte. Zum Glück brodelt aber auch in ihm ein kleiner Vulkan und er ist genauso wild wie Gubacca. Wobei wir jetzt immer häufiger bemerken, dass das Spielen langsam eine andere Qualität bekommt. Es ist nicht mehr auschließlich ein Kräfte messen. Stöckchen werden sich gegenseitig abgejagt oder der andere wird zum Flitzen aufgefordert.






Wobei ihnen das miteinander kämpfen momentan noch am meisten Spaß bereitet. Männer bzw. kleine Rüden  sage ich nur.. Aber auch wenn es manchmal wild aussieht - das Verhältnis zwischen Lennox und Gubacca ist sehr ausgewogen. Jeder der beiden liegt  mal oben oder muss den anderen doch kleine Quietschlaute stoppen.






Ja und der Abend war dann herrlich ruhig und entspannend bei uns. Außer, dass ich noch einmal den Staubsauger "schwingen" durfte. Ich hatte unterschätzt wie viel Erde und Sand sich auch in einem Gos-Fell hält, wenn wild getobt wurde. Überall wo Gubacca lag fanden sich im Anschluss kleine Sandhügel. Aber was ist einmal saugen gegen 90 Minuten Kevin sage ich nur?!  In diesem Sinne hatten wir "chilligen" Abend und eine ruhige Nacht :-).

  • Share:

You Might Also Like

8 Kommentare

  1. Das hört sich nach einer wunderbaren Männerfreundschaft an .....glückwunsch

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke Edda, ja Lennox und Frauchen sind wirklich ein richtiger Glücksfall :-). Lieb, dass du bei uns vorbeigeschaut hast!
      Liebe Grüße
      Sali

      Löschen
  2. Herrlich😊😊Wahre Kumpels, die beiden Racker.Kevin soll Zuhause bleiben😂3 sind immer einer zuviel😂😂

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das stimmt Schwesterchen :-)
      Dicken Bussi
      Biene

      Löschen
  3. Lennox ist aber auch ein hübsches Kerlchen. Diese Augen ....
    Die beiden sind echte Kumpels. So können sich die zwei Raufbolde richtig austoben. Trotzdem glaube ich das so ein Kevin zu jedem Welpen kommt. Zu Emma kam er immer pünktlich 17 Uhr und blieb eine Stunde lang :-)
    Liebe Grüße vom Emma und Lotte Frauchen

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oha auch so ein Gast mit Sitzfleisch ;-), der anstatt fünf MInuten eine Stunde bleibt :-). Ja aber ich denke auch, man muss "Kevin" einfach hinnehmen - er gehört zur Welpenzeit dazu und später lacht man herrlich über die Geschichten :-).
      Schön, dass ihr wieder vorbeigeschaut habt bei uns.
      Liebe Grüße
      Sali

      Löschen
  4. Der Lennox scheint wirklich ein gutes Anti-Kevin Mittel zu sein und zudem auch noch so ein niedliches. Die Bilder beim Raufen sind herrlich und man sieht, dass die beiden jede Menge Spaß haben.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja viel Spaß haben die beiden wirklich immer :-). Wobei ich mich auch immer köstlich über den herzigen Lennox Blick amüsiere - er ist wirklich ein total knuffiges und tolles Kerlchen.
      Liebe Grüße
      Sali

      Löschen