1212. - 1221. Tag | Alles eine Sache der Perspektive

September 10, 2020

Gubacca ist beim Mantrailing immer eine geballte Ladung Energie. Kaum darf er aus dem Kofferraum raus, hat er geistig die vermisste Person auch schon gefunden. Möglichst schnell muss es dann seiner Meinung nach auch losgehen. Blöd nur, wenn man sich zuerst verstecken muss... Der wild hüpfende Gummiball voller Lebensfreude war auf jeden Fall Samstag wieder ein witziger Hingucker. Ich musste grinsen, als Maria, meine Trailpartnerin, ein "Ja mei, der is ja immer noch so wild... Wie olt is der Bub?" rausrutschte. Kurz vorher konnte ich es zum Glück gerade noch rechtzeitig verhindern, dass sie Gubacca nicht "unter dem Kinn kleben hatte". Seine Sprungkraft ist schon faszinierend, nur leider sucht er sich manchmal noch die falschen Ziele aus.





Die Blicke der anderen sprachen Bände. Die weiteren Gesprächsfetzen gingen bei Gubaccas lauten Gebelle vollkommen unter. Herr Wichtig wollte loslegen und nicht unnötige Zeit mit "Small talk" vertreudeln.  Aber wie immer sprang Heidi, unsere Trail-Trainerin, sofort zu seiner Ehrenrettung ein. "Mit seinen drei Jahren ist er doch noch ganz grün hinter den Ohren, Maria! Das lernt er alles noch" Mein "Gubacca ist aber schon dreieinhalb Jahre verkniff ich mir in diesem Zusammenhang lieber.











Die selbe wilde Hummel - oder ist er ein Hummelrich? Nein, laut Google gibt es auch die männliche Hummel. Also die selbe wilde Hummel, die es nicht fertig bringt, fünf Minuten ruhig auf seinen Trailstart zu warten, saß Samstag wieder  mucksmäuschen still in dem Versteck, bis wir gefunden wurden. Mittlerweile hat sogar die höfliche Umschreibung "Ihr Hund hat aber Energie"  von dem Satz "Gubacca ist aber lieb  geworden!" Konkurrenz bekommen. Das geht natürlich runter wie Öl und ich freue mich immer riesig darüber. Trotzdem könnte man sich natürlich auch die Frage stellen: Wenn sie ihn heute als "lieb geworden" bezeichnen, was er vorher für sie? Aber das ist glaube ich wieder eine typische "Bine-Frage" und ich freue mich jetzt einfach mal auschließlich über die netten Worte. Aber es stimmt - Gubacca ist schon deutlich ruhiger, wie noch vor einem halben Jahr.









Und spätestens, wenn du bei Regen alleine in der riesen Pfütze stehst und dein Hund einen riesen Bogen macht... Dann weißt du: Dein Hund ist erwachsen!

                                      *************************************************

Ein riesen Dankeschön an meine Freundin Claudia für die tollen Bilder! Ich habe es tatsächlich geschafft ALLE Fotos in einen Beitrag zu bekommen. Auch wenn sie Gubacca nicht beim Mantrailing zeigen, sondern auf der Halde Hoheward in Herten. Aber sie spiegeln die beiden unterschiedlichen Seiten von Gubacca einfach toll wieder.

  • Share:

You Might Also Like

2 Kommentare

  1. Was für tolle Bilder von Gubacca. Die sind ja richtig schön.
    Ich muss zugeben mir sind Hunde mit Energie lieber als "Schlaftabletten".
    Liebe Grüße
    Auenländerin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Mir auch! Ich liebe seine Lebensenergie und er bringt mich damit unheimlich oft zum Lachen!
      Liebe Grüße
      Bine & Gubacca

      Löschen

Vielen lieben Dank für deinen Kommentar! Wir freuen uns immer riesig über Rückmeldungen.
Liebe Grüße
Bine & Gubacca